04 September 2010

Tipps zum Jurastudium #21

Kurz vorgestellt


Westerhoff, JURIQ Erfolgstraining, Sachenrecht III - Kreditsicherungsrecht, 16, 95€

Im letzten Monat kämpfte ich mich durch das abstrakte Dickicht des Sachenrechts, das eine recht hohe Examensrelevanz besitzt. Speziell auf das Kreditsicherungsrecht ist das JURIQ-Skript Sachenrecht III zugeschnitten, das mir der C.F.-Müller-Verlag zur Rezension zusendete.

Wie die anderen Skripten aus der gleichen Reihe zeichnet es sich durch folgende Besonderheiten gegenüber anderen aus:

a) ein nach didaktischen Gesichtspunkten ausgewähltes Farblayout und Symbolik;
b) Grafiken / Illustrationen, die das Schriftbild auflockern;
c) Zugang für einen Online-Multiple-Choice-Trainer;
d) Lerncoaching-Tipps;
e) integrierte Übungsfälle samt Lösungen im Gutachtenstil

Auf 136 Seiten geht es um die Personalsicherheiten (v.a. Bürgschaft), Mobiliarsicherheiten (bspw. Pfandrecht, Sicherungseigentum, -zession, Eigentumsvorbehalt) und die Immobiliarsicherheiten (Hypothek, Grundschuld). Dazu gibt es einen Abschnitt zu den Regress- und Ausgleichsansprüchen.

Dem Autor geht es dabei nicht um die Vermittlung von Detailproblemen, sondern möchte dazu befähigen einen Fall aus dem Kreditsicherungsrecht zu analysieren, zu systematisieren und mit dem erworbenen Systemverständnis zu lösen.

Gefallen hat mir vor allem der recht eingängige Stil des Autors und die anspruchsbezogene Darstellung des Stoffes. Zum Erarbeiten eines grundlegenden Systemverständnis leistet das Skript damit gute Dienste.

Im Vergleich zu anderen Skripten der gleichen Reihe sind vergleichsweise wenig Übungsfälle (3) enthalten. Jene sind dafür wirkliche Klassiker, die man gut beherrschen sollte (Bürgschaft / "Wettlauf der Sicherungsgeber"/ Hypothek, Grundschuld).

Leider ist auch dieses Werk nicht frei von Fehlern, die bei einer etwas sorgfältigeren Korrektur behebbar gewesen wären. Auch wird recht häufig Bezug auf andere Skripten der Reihe genommen, so dass man für Vertiefungen auch jene zur Hand haben müsste.

Fazit: Das JURIQ-Skript wird seinem Anspruch gerecht in das Kreditsicherungsrecht einzuführen und ist damit eine wertvolle Hilfe für Einsteiger und Examenskandidaten zugleich.